Freitag, 27. März 2015
Musicals

Events

Straßenfeste, Paraden, Ausstellungen, Jahrmärkte und natürlich der berühmte Notting Hill Karneval - in London ist immer etwas los!

Nachfolgend finden Sie das derzeitige Programm. Weitere Ausstellungen und Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Kunst & Kultur unter Museen und Galerien.

In London gibt es viele offizielle Zeremonien. Die bekannteste ist mit Sicherheit die Wachablösung (Changing of the Guard). Dieser haben wir eine eigene Unterseite gewidmet. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Lindt Excellence Chocolate and Wine Pairing Masterclass at Vinopolis
29. Januar bis 28.Mai
Genießen Sie das Beste aus den Welten von Schokolade und Wein bei Vinopolis. Erfahren Sie, mit Hilfe der Experten, wie lecker Lindt Schokolade mit einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen Weinen schmeckt.
Jede Weinprobe beinhaltet sechs Weine gepaart mit sechs Sorten Lindt Schokolade. Die Kombinationen wurden von Lindt Maître Chocolatier, Stefan Bruderer und Vinopolis Experte, Tom Forrest gewählt.
Sie erfahren Top-Tipps erfahren, und herauszufinden, wie man die Geschmäcker von Schokolade und Wein am besten.

Adresse: 1 Bank End, Southwark,  London, SE1 9BU

Columbia Road Flower Market

22. Februar – 20. Mai
Einer von Londons schönsten Märkten ist der Flower Market, der ab dem 22. Februar jeden Sonntag auf der Columbia Road stattfindet. Es gibt allerlei Blumen, Lampen, Kräuter, Sträucher und Freilandpflanzen zu kaufen.  Um die besten Schnäppchen zu ergattern sind Sie am besten frühmorgens schon dort.

März


Noel Fielding Ausstellung

6. - 15. März
Noel Fielding hat viele Gesichter: Er ist ein Komiker, Schauspieler, Autor und DJ sowie ein vollwertiger Künstler. Nachdem er den Abschluss an der Croydon School of Art absolvierte, startete er 2008 mit einer Reihe von Shows. Sein letztes Werk findet man in der Royal Albert Hall und umfasst Porträts von bekannten Musikern wie den Beatles und Elvis Presley. Die Ausstellung ist geöffnet von 04. – 17. März. Die Ausstellung ist kostenlos vom 6. – 7. März und dem 14. – 15. März.

Rowing: Head of the River Race Kostenlos

29. März University Boat Race Stone, Mortlake
Das Head of the River Race ist eine der ältesten Sporttraditionen Londons.
Jedes Jahr im Frühling nehmen Rudermannschaften aus der ganzen Welt an dieser ältesten Sporttradition Londons teil.

Dieses Rennen wurde 1926 durch Steve Fairbairn, einem Rudertrainer für Cambridge und Tideway ins Leben gerufen.

Der Gewinner des Vorjahres startet zuerst. Die anderen Mannschaften folgen je nach dem Ergebnis des Vorjahres in einem Zeitabstand von jeweils 10 Sekunden. Danach folgen die neuen Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge.
Feiern Sie hier den Frühlingsbeginn und feuern Sie die Mannschaften an, um einen guten Platz zu ergattern müssen Sie aber früh aufstehen.