Night Tube

Karte Night Tube

Was in anderen Großstädten längst Gang und Gäbe ist, kommt nun mit einem Jahr Verspätung auch endlich nach London: ab 19.08.2016 fahren fünf U-Bahnlinien am Freitag und Samstag rund um die Uhr! Und die Transportunternehmen geben auch direkt richtig Gas: Immerhin alle 10 - 15 Minuten sollen die U-Bahnen verkehren und so den Londonern und natürlich auch den Touristen das (Nacht-)Leben erleichtern.

Der Nachtservice greift auf der Jubilee und Victoria Line, sowie den meisten Stationen der Central, Northern und Piccadilly Lines.

Hier gibt es die Übersichtskarte der Nachtservices zum Download

Ein weiterer großer Vorteil: wer mit einem Nachtflug in Heathrow landet oder abfliegt, kann von nun an auch mit der Travel Card weiter fahren. Terminal 5 wird beim Nachtservice angefahren! Die Travel Card gilt weiterhin bis um 04:29 Uhr des Folgetages. Mehr dazu finden Sie hier.

Auch wenn es kaum vorstellbar ist, dass London erst jetzt den Nachtbetrieb in den U-Bahnstationen einführt, so liegt es doch an den umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen, dass es überhaupt so weit gekommen ist. Und die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen: auch die Circle, District, Metropolitan und Hammersmith & City Lines sollen dem Beispiel bald folgen. Bis 2017 soll der Nachtservice dann auch die London Overground erreichen!

Wir sind gespannt...