Hyde Park

Hyde Park
©Ulrike Graeff, london.de

Prinzessin Diana Gedenkbrunnen
Im Juni 2004 wurde der Brunnen als Denkmal für "Lady Di" eingeweiht. Der kreisförmige Brunnen befindet sich im südwesten des Parks. Der Bau des Brunnens kostet 3,6 Millionen Pfund, es wurden knapp 545 Granitplatten verbaut. Der Brunnen soll das turbulente Leben von "Lady Di" symbolisieren, deshlab fließt das Wasser im Brunnen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in zwei Richtungen.

Marble Arch
An diesem Denkmal treffen der Hyde Park, die Oxford Street und die Park Lane aufeinander, hier ist immer etwas los! Das Denkmal aus weißem Carrara Marmor stellt England, Schottland und Irland dar. 1851 wurde der Bogen ursprünglich als Eingang für den Buckingham Palace gebaut, doch leider stellte man nach dem Bau fest, das der Bogen wahrscheinlich zu schmal für die Staatskarossen ist. Also wurde der Bogen noch im gleichen Jahr an seinen neuen Platz im Hyde Park aufgestellt.

Speakers Corner
Bis 1783 stand in der Nähe des Speakers Corner ein Galgen, kurz vor Ihrer Hinrichtung konnten die Verurteilten noch Ihre letzten Worte loswerden. Heutzutage kann jeder in der Speakers Corner loswerden, was er anderen Menschen mitzuteilen hat. Die einzige Regel ist: es darf nicht über die Königsfamilie geredet werden!

Hyde Park
©Ulrike Graeff, london.de

London-Pass

Ihr "Spar-Buch" für London! Freier Eintritt zu über 60 Attraktionen in und um London.

jetzt kaufen

Visitor Travel Card

Unverzichtbar für beliebig viele Fahrten in und um London.

jetzt kaufen

Stansted Express

Stansted Express

Die schnellste und bequemste Verbindung vom Flughafen Stansted in die Londoner Innenstadt. Jetzt günstige Minigruppen-Tickets buchbar!

jetzt kaufen